Rendsburger Herbst 2018

Am 25. und 26. August 2018 präsentierte sich der Reitverein wieder auf dem Rendsburger Herbst.

Auf dem Stadtseegelände bauten wir den Pavillon auf und grenzten die Fläche zum Ponyführen ab. Natürlich war auch unser Entenangeln wieder mit dabei.

Der Samstag war etwas verregnet und daher nicht allzu gut besucht. Die Sättel von Lilly und Cosima hatten wir, wenn keine Kinder darauf saßen, mit Handtüchern abgedeckt. Trotz des nassen kühlen Wetters konnten einige Spenden für den Verein gesammelt werden.

Ganz anders sah es am Sonntag aus. Bei herrlichstem Sonnenschein waren die ersten Entenangler schon am Start bevor alles fertig aufgebaut war. Von da an hatten die Helfer kaum eine Verschnaufpause. Die Angeln wurden von Kind zu Kind übergeben. Als die Ponys  wieder gegen 14 Uhr mit Starway als Verstärkung ankamen, brach die Schlange beim Ponyführen bis nach 17 Uhr gar nicht ab. Wir waren überwältigt vom Andrang, aber trotzdem gut organisiert. Jeder packte mit an. Die Kinderaugen strahlten.

Es war gute Werbung für den Verein. Seit dem Rendsburger Herbst konnten wir viele neue Heinzelmännchen und Kuschelwuschel- Kinder begrüßen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.